Geburtsvorbereitungskurs


Ab Februar 2019 haben wir wieder Kursplätze für Sie frei. Aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen bevorzugen wir bereits von uns betreute Frauen.

Freuen Sie sich auf einen entspannten Geburtsvorbereitungskurs für Paare in familiärer Atmosphäre.

  • Wir treffen uns an insgesamt 7 Abenden für je 2 Stunden. An 2 aufeinander folgenden Abenden, an denen wir ausführlich über die Geburt sprechen, kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner oder auch gern mit einer anderen Begleitperson.

Im Geburtsvorbereitungskurs sprechen wir über alles, was für Sie in den kommenden Wochen und Monaten wichtig ist, wir informieren in verständlichen Worten über mögliche Beschwerden in den letzten Schwangerschaftswochen, die verschiedenen Phasen der Geburt,  mögliche körperliche Vorbereitungen auf die Geburt, wie Dammmassage oder Akupunktur, helfende Atemtechniken und Positionen, sowie mögliche Schmerzmittel unter der Geburt.

Wir behandeln sowohl die normale Entbindung, wie auch den Kaiserschnitt oder andere besondere Geburten. Wir reden über das frühe Wochenbett im Krankenhaus und Zuhause, besprechen ausführlich das Stillen bzw. Füttern des Kindes und die Babyausstattung, um nur die wichtigsten Themen zu nennen. Somit bereiten wir Sie optimal und ganzheitlich auf Ihre Geburt vor, sodass Sie gestärkt und positiv in Ihre Geburt gehen können. Auch Ihr Partner bekommt nützliche Tipps, um sich auf seine Rolle als Vater vorzubereiten und Sie gut bei der Geburt zu unterstützen.

Natürlich bleibt genug Zeit für Ihre individuellen Fragen, zum Entspannen mit Atemübungen und Traumreisen und Bewegen, da wir an jedem Abend spezielle Übung einfließen lassen. Auch nach dem Kurs können wir noch einzelne Fragen im persönlichen Gespräch klären.

Die Geburtsvorbereitungskurse finden einmal wöchentlich Montag oder Dienstagabend zwischen 18-20 Uhr in einer geschlossenen Gruppe statt. Jede Hebamme leitet im Wechsel einen Kursabend- so lernen Sie und Ihre Partner uns alle noch besser kennen.

Eine frühzeitige Anmeldung ist erforderlich.
Die Kosten für die Frauen werden von den Krankenkassen voll übernommen, die Partner zahlen einen geringen Eigenanteil, der auch häufig von deren Krankenkassen übernommen wird. Die Teilnahme der Partner ist bei diesem Kurs verpflichtend.

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an uns!