Akupunktur

Akupunktur für Schwangere und Wöchnerinnen

Akupunktur für Schwangere und im Wochenbett setzten wir sehr erfolgreich zur Geburtsvorbereitung ein, sie lindert Beschwerden in der Schwangerschaft wie z.B. Übelkeit oder Wassereinlagerungen und hilft auch im Wochenbett bei vielen Problemen, wie einer Entzündung der Brust oder einer Milchbildungsstörung.

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Wir setzen die Akupunktur erfolgreich zur Geburtsvorbereitung ein, diese stärkt das Selbstvertrauen und hilft, entspannter in die Geburt zu gehen. Die Akupunktur hat keinen Einfluss auf den Geburtstermin, die Wirkung setzt erst ein, wenn die Geburt auf natürlichem Wege beginnt. Die Geburtszeit wird nachweislich im Schnitt um zwei Stunden durch das Weichmachen von Gebärmutterhals und Muttermund verkürzt. Man beginnt die Akupunktur ab 35+0 Schwangerschaftswoche, einmal wöchentlich bis zur Geburt Ihres Kindes. Die feinen Nadeln werden fast unmerklich in die Unterschenkel und den kleinen Zeh gesetzt und bleiben dort für 20 Minuten.

Akupunktursprechstunde

Jeden Dienstag von 14:00-15:00 Uhr findet eine Akupunktursprechstunde für geburtsvorbereitende Akupunktur in der Praxis statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, Preis auf Anfrage.

Melden Sie sich gerne bei uns!